Läufer
 
Home
Vorbereitung
Ausrüstung
Laufshops + Zubehör
Lauf
Nach dem Lauf
Erfahrungen
Running
Saunaregeln
Doping?
E-Mail-Anfragen
Fettverbrennung
Gebrauch Pulsuhr
Marathon
schnürung
Laufplan
Anfänger
Ausgleichssport
Link-Tipps
Jogging-Forum
Walking
Joggeln
Bücher Jogging
Bücher Walking
Laufplan Marathon
Jogging-Auswertung
Seitenübersicht
 
Impressum
Kontakt

Marathonschürung, Kreuzschnürung, Parallelschnürung Anleitung, Laufschuhe richtig binden! - Schuhbindung beim Joggen

Laufschuhe richtig binden? Was soll das, wird mancher sagen. Kann man da etwas falsch machen?

Falsch machen vielleicht nicht, aber man kann durch richtige Schürtechnik der Laufschuhe die Sicherheit erhöhen. Den wichtig für ein verletzungsfreies Laufen ist, dass man sicher und fest im Schuh steht. Das ist umso wichtiger, je unebener die Laufstrecke ist. Ganz besonders beim Laufen im Wald und auf Feld- und Rasenwegen.


Die normale Kreuzschnürung

Schuhe binden Kreuzschnürung   Im Bild wird die "normale" Kreuzschnürung gezeigt, wie sie auch bei ganz normalen Schuhen verwendet wird. In den meisten Fällen wird auch der normale Freizeitläufer damit zurecht kommen.

Variation:
Bei Problemen auf dem Spann, z.B. Scheuerstellen, kann man versuchen, den Spann zu entlasten, in dem man bei der Schnürung über der problematischen Stelle ein Loch freilässt. Mei Fall ist es nicht (ich setze auf zusätzliche Polsterung), aber einige Läufer schwören darauf!


Die Parallelschnürung

Schuhe binden Parallelschnürung   Wer einen sehr hohen Spann hat, bekommt mit der normalen Kreuzschnürung beim Lauf Probleme, weil an den Kreuzstellen Druckstellen entstehen. Auch soll die Schnürung bei Hohlfuß günstiger sein.

Der Trick bei der Parallelschnürung ist, dass ein Senkel vom untersten Loch direkt nach obengeführt wird, und das andere Ende wird dann in Schlangenlinien durch die Löcher nach Oben geführt. Dadurch ergeben sich keine Kreuzungen über dem Spann.
Durch die breiten Schnürlöcher sieht es bei meinen Schuhen etwas komisch aus. Ich persönlich konnte gegenüber der normalen Schnürung keinen Vorteil feststellen.


Die Marathonschnürung

Die Marathonschnürung sollte dann angewendet werden, wenn der Fuß über einen längeren Zeitraum fest im Schuh stehen soll. Das sollte beim Marathonlauf sein, damit es dort nicht zu Blasen an den Füßen kommt.

Hier geht es zu den Tipps, wie die Marathonschnürung funktioniert: Zur Marathonschnürung


  Fenster schließen
  
  Zum Seitenanfang