Home
 
 
Österreich
Abf. Pass Thurn
Bad Gastein
Flachau
Grießenkareck
Kaprun
Jochberg
Krimmler Achental
Liechtensteinklamm
Lienz
Roßgruberkogel
Salzburg
St. Johann
Werfen
Dachstein
Ramsau/Schladming
Achensee
Hall
Innsbruck
Kellerjoch
Kufstein
Paznauntal
Rofangebirge
Inntal
Schwaz
Weerberg
Weidener Hütte
Zauchensee
Zell am See 1
Zell am See 2
 
 
Partner-Links
 
Impressum
Kontakt
 
Hauptseite
 
Billigflüge buchen

Reisetipps Salzburger Land - Fotospaziergang durch Werfen

Anfahrt:
Die Anfahrt erfolgt sehr von Salzburg aus auf der Tauernautobahn (A10) bis Abfahrt Werfen. In Werfen gleich der Ausschilderung Richtung Burg Hohenwerfen folgen und am Fuße der Burg kostenlos parken.

Burg Hohenwerfen aus Sicht Autobahn (Süden)   Festung Hohenwerfen
Burg Hohenwerfen aus Sicht Autobahn (Süden)

  Festung Hohenwerfen

Burg oder Festung Hohenwerfen, ich habe oft beide Bezeichnungen fallen hören. In jedem Fall aber ein Hingucker.


Aufzug zur Burg   Teilansicht der Burg
Aufzug zur Burg

  Teilansicht der Burg

Wer normal laufen kann, sollte lieber den Serpentinenweg zur Burg wählen. Er ist nicht schwer und man sieht viele Seiten der Burganlage, die einem sonst nicht zu Gesicht bekommt.


Der Webtipp:
Kostenloser: Bildschirmschoner Hohenwerfen oder Wallpaper Hohenwerfen




Eingang zur Burg   Weiteres Burgtor
Eingang zur Burg

  Weiteres Burgtor
Wie fast jede Burg gibt es natürlich auch bei Burg Hohenwerfen mehrere Burgtore. An einem Burgtor kommt man erst nach Zahlung von 10 Euro (Besichtigung 3 Museen + Greifvogelschau + Führung). Die Burg ist in der Zeit von April bis Oktober geöffnet.



Blick über Haus Dachstein
Der Aufstieg zur Burg lohnt mit diesem herrlichen Blick ins Tal der Salzach mit dem Ort Werfen.

Für den 2. Höhepunkt von Werfen blieb leider keine Zeit mehr. Als wir bei 11:45 in der Touristinformation nach dem Weg zur Eisriesenwelt fragten, sagte und die nette Dame: Zurzeit beträgt die Wartezeit 3 Stunden, + Anfahrt + Besichtigungszeit lohne es sich nicht mehr sich auf den Weg zu machen, wenn man vorher noch etwas essen wollte. Die letzte Führung beginnt bereits um 15:30. Die Eisriesenwelt, die größte Eishöhle der Erde ist nicht ganzjährig geöffnet.
Tipp: Möglichst erst die Höhle besuchen.
Preis: 8 Euro für die Höhlenführung und nochmals 9 Euro für Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn!

Übernachtungen

Ihnen gefällt die Gegend? Sie wollen in der Region übernachten? Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Möglichkeiten: Hotels in Österreich



Historische Feuerwehr   Renoviertes Burgzimmer
Historische Feuerwehr

  Renoviertes Burgzimmer
Mit dem Rundgang durch die Burg erhält man in den verschiedenen Museen einen guten Überblick. Eines der Museen befasst sich mit Greifvögeln, bzw. der Falknerei.

Eines der Tiere der Schau   Greifvogelschau im Burggelände
Eines der Tiere der Schau

  Greifvogelschau im Burggelände
Da die Greifvogelschau nur 2 Mal am Tag stattfindet (11:00 und 15:00) und die Führung ca. 1 Stunde dauert, muss man eventuell etwas Zeit im Restaurant verbringen, was sicher auch entspannen kann.

Kirche in Werfen   Burg aus Sicht Ort
Kirche in Werfen

  Burg aus Sicht Ort
Der Ort Werfen selbst bietet nicht allzu viel Abwechslung, weil sich die meisten kleinen Geschäfte in der kurzen Hauptstraße befinden. Aber schon der Blick in die angrenzenden Berge lässt ein treffliches Wanderrevier vermuten.

Fazit:
Wer auf der A10 in Österreich unterwegs ist, sollte in jedem Fall diesen Abstecher von der Autobahn machen, oder aber gleich in der Region Urlaub machen.

Mehr Infos zu Werfen unter www.werfen.at

 

Zum Seitenanfang