Home
 
 
Ostseeküste
Bad Doberan
Boltenhagen
Lübeck
Ribnitz-Damgarten
Timmendorf
Wismar
 
 
Partner-Links
 
Impressum
Kontakt
 
Hauptseite
 
Billigflüge buchen

Reisetipps Ostseeküste - Fotospaziergang in der Hansestadt Wismar

Anfahrt:
Die Hansestadt Wismar, erreicht man über die Ostseeautobahn A 20. Aus Richtung Westen die Ausfahrt Mitte nutzen, und aus Richtung Osten oder Süden über die A 241 und die B 105 ins Stadtzentrum.

Etwas ungewohnt der massige Anblick der St. Nikolaikirche.
Wasserkunst Stadtzentrum   Alte Wasserkunst Bautzen 2
Wasserkunst Stadtzentrum

  Die mächtige St. Nikolaikirche

Die Wasserkunst im Stadtzentrum auf dem Marktplatz von Wismar stammt schon von 1580.
Tor zur Stadt   Alte Backsteinkunst
Tor zur Stadt

  Alte Backsteinkunst

Das Tor zur Stadt sieht man, wenn man am Hafen Richtung Stadtzentrum will, genannt das Wassertor.
Alte Backsteinkunst findet man viel in Wismar, wie hier diese Patrizierhäuser in der Nähe des Hafens.

Amtsgericht Wismar   Wasserturm Wismar
Amtsgericht Wismar

  Wasserturm Wismar
Amtsgericht Wismar, zum Glück war ich nur als Tourist hier. Ist schon komisch, in so einem herrlichen Bau zum Bau verknackt zu werden.
Der Wasserturm Wismar soll wohl als exklusive Wohnung umgebaut werden.




Schöne Häuser 1   Schöne Häuser 2
Es lohnt sich einfach mal durch diese schöne Altstadt von Wismar zu wandeln, und die vielen renovierten Häuser zu bewundern. Eines der beiden Häuser ist jetzt eine Apotheke.


Alte Backsteinbauten   St. Georgenkirche
Alte Backsteinbauten

  St. Georgenkirche
Alte Backsteinbauten werden jetzt wieder als Wohnraum benutzt und beherbergen, wie hier , auch gleich Kneipen und Restaurants, in denen man schön Fisch essen kann.







Am Hafen   Gewölbe Wismar
Am Hafen

  Gewölbe Wismar
Am Hafen von Wismar mit Blick auf die Stadt. Leider war das Wetter nicht besonders, dadurch wirken die Bilder mit der massigen Nikolaikirche mit Hintergrund richtig bedrohend.
Das Gewölbe Wismar stammt schon aus der Zeit von 1406 und war früher Teil der Wehranlage. Das Gebäude steht über der "Grube", einem künstlichen Wasserlauf. Das Gewölbe liegt direkt am alten Hafen.


Hanse Kogge   Wracktaucher
Hanse Kogge

  Wracktaucher
Am Hafen kann man natürlich auch ältere Schiffe sehen, wie dies Kogge oder den Wracktaucher. Aber schon wegen der Fischrestaurants lohnt sich ein Gang zum Hafen.

Es gibt natürlich noch viel mehr in Wismar zu sehen. Leider hatte ich nicht auf den Speicher der Digicam geschaut, und die Bilder vom Schabbelhaus (Stadtmuseum), dem Rathaus oder die Schwedenköpfe am alten Hafen. Aber Sie sollten ja auch nur einen Vorgeschmack bekommen und selbst mal nach Wismar fahren. Und mit Kindern geht es natürlich noch in den Tierpark Wismar.


Der Webtipp:
Kostenloser: Bildschirmschoner Deutschland oder Wallpaper Wismar

 

Zum Seitenanfang