Home
 
 
Türkei
 
Fethiye
Lykia World
Pamukkale
 
 
Partner-Links
 
Impressum
Kontakt
 
Hauptseite
 
Billigflüge buchen

Lykia World - Eine Welt für sich!

Aktueller Hinweis für Reisen ab 2006

Sollte man dieses Jahr wegen der Vogelgrippe von Reisen in die Türkei Abstand nehmen? Nach Meinung der Experten nicht. Eine Übertragung der Krankheit kommt zurzeit nur durch einen direkten Kontakt in Frage. Bei einigen wenigen Vorsichtsmaßnahmen besteht eigentlich keine Gefahr.
  • Keine Geflügel- und Vogelmärkte besuchen.
  • Auf Bauernmärkten die Bereiche mit Geflügel weiträumig umgehen.
  • Keine Vogelkolonien besuchen und Ansammlungen von Tauben meiden.
  • Nur gekochte und gut durchgegarte Geflügelprodukte essen.
  • Wer ganz vorsichtig bleiben möchte, verlässt die Touristengebiete an der Küste nicht.






Anfahrt
Die Anfahrt zum Club Lykia World erfolgt vom Flughafen Dalaman über die Berge von Fethiye zur kleinen Ortschaft Ölüdeniz, die ja wegen der bekannten "Blauen Lagune" den meisten Urlaubern bekannt sein dürfte Mehr Infos. Von Ölüdeniz bis zum Club der etwas außerhalb der Ortschaft befindet, sind es dann noch ca. 3 bis 4 Kilometer. Insgesamt braucht man vom Flughafen aus, ca. 2 Stunden für die 75 Kilometer, da es viele Serpentinen zu überwinden sind.
Anfahrt Fethiye


Der Club
Der Club Lykia World liegt direkt am Strand des Mittelmeers. Er ist in 2 touristische Unterkunftsbereiche unterteilt. Das Hotel Residence mit 265 Zimmern (mit Schmimmbad) und dem Village mit kleinen Häuschen in den Baustilen der griechischen, römischen, byzantinischen und ottomanischen Kulturen. Selbst die einfacheren Zimmer im Village sind mit Klimaanlage und Fernsehen ausgerüstet, werden aber nur im Sommerbetrieb genutzt.
Positiv ist, dass man unabhängig von der Unterbringung die umfangreichen Sport-, Restaurant- und kulturellen Bereiche gemeinsam benutzen kann.
Die Kinderbetreuung (mit Kinderparadies) und das Animationsprogramm waren das Beste, das ich bisher erlebt habe, genau so wie die Themenabende. Nicht umsonst habe ich hier schon Promis wie Mutter Beimer von der Lindenstraße" (Marie-Luise Marijan) und Nino de Angelo gesichtet.



Blick über Pool zum Club
Essen und Trinken - Baden
Bei 10 Restaurants (2 Kinderrestaurants) im Club kommt kein Hunger auf. Bei meinen Besuch gab es im Club nur Vollpension (Cocktails und alkoholische Getränke außerhalb der Essenszeiten waren nicht kostenlos.), so dass man nicht mit einem albernen Armbändchen rumlaufen musste. Bei täglich wechselnden Menü und Büffet habe ich bei keinem Urlaub bisher so ausgezeichnet gegessen. Und wo kann man bis 13:00 noch ein Langschläferfrühstück bekommen? Auch Klasse das im Preis inbegriffen Mitternachtsmenü.
Bei 17 Pools im ganzen Objekt mit mehreren Ruhezonen und 3 Familienzonen kann man sich so richtig entspannen. Davon sind noch mehrere Pools beheizbar (davon 3 Kinderpools) und werden bei Bedarf auch beheizt. Natürlich gibt es auch ein beheizbares Schwimmbad für den Winterbetrieb. Bei 2 Stränden mit einer Gesamtlänge von fast 1,5 km Länge tritt man sich nicht auf die Füße. Im Gegensatz zu anderen Urlaubsorten gab es genügend Liegen und Sonnenschirme, die im Preis inbegriffen waren.
Ich habe es nicht genutzt, aber Lykia World ist ein Zentrum der Thalasso-Therapie Mehr Infos!

Poollandschaft


Mittelmeer   Strandleben


Die Umgebung
Einen besonderen Reiz bieten die Berge im Frühjahr, wenn oben in 2.00 m Höhe noch Schnee liegt und im Meer die Mutigen schon baden. Aber die nahen Berge bieten ein gutes Revier für Jeep-Touren, Rafting, Canyoning, Mountainbiking und Wandern, wobei die letzten beiden Sportarten nichts für den Sommer sind, denn ich hatte im Juli/August einmal fast 40°C erlebt. Hier gibt es Wallpaper zu Lykia World:
Zu den Wallpaper
Es gibt aber auch weitere interssante Ausflüge nach Fehtiye (Felsengräber) Fethiye, nach Pamukkale (Kalksinterterrassen - früher sogar per Hubschrauber) Pamukkale oder gar bis zum 250 km entfernten Antalya.

Startplatz im Taurusgebirge
Paragliding
Das Gebiet um Ölüdeniz gehört zu den schönsten Paragliding - Revieren von Europa. Vom Club aus geht es mit dem Jeep bis fast auf 2.000 m Höhe in das Taurusgebirge. Leider kassiert der türkische Staat stark ab, weil man auf der Fahrt nach oben durch ein Naturschutzgebiet muss. Den Aufschlag holt sich der Veranstalter dann natürlich vom Urlauber zurück.
Schon vom Startplatz aus, Bild oben, hat man schon einen tollen Blick übers Mittelmeer und die Bucht von Ölüdeniz mit der "Blauen Lagune". Nach dem Start im Huckepack-Verfahren geht es zu zweit mit dem Schirm zurück in den Club. Je nach Wetterlage und Thermik kann das bis zu 40 Minuten dauern und man landet direkt am Strand. Mehr möchte, bekommt über den eigenen Flug noch schöne Farbfotos und eine Videokassette. Ist ein tolles Erlebnis. Man kann aber auch das Fliegen lernen. Die Gleitschirm-Flugschule Escape Paragliding bietet Gleitschirmkurse in Lykia World Ölüdeniz an. Bei erfolgreichem Abschluss der 6 und 12-tägigen Kurse erhalten die Teilnehmer die Lizenz der international anerkannten USHGA (United States Hangliding and Paragliding Assiciation).

Paraglyding

Fazit:
Der Besuch des Clubs Lykia World lohnt sich in jedem Fall. Ich war nicht umsonst bereits 2 Mal zu Gast. Ich wollte mit meinem Bericht anregen, schon mal per Internet diesen Club zu besuchen. www.lykiaworld.com Vielleicht finden Sie auch Gefallen? Ich kann diesen Club nur empfehlen.

Übernachtungen

Ihnen gefällt die Gegend? Sie wollen in der Region übernachten? Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Möglichkeiten: Hotels Türkei

 

Zum Seitenanfang