Home Ernährungstipps Fitnesstipps Gesundheitstipps Hoteltipps Wasser Wohlfühlen Kräuterfibel Kochen Sparen


Servicerufnummern und Spartipps rund ums Telefonieren

  Zurück

Es gibt eine ganze Reihe Servicerufnummern, die man griffbereit liegen haben sollte. Eine kleine Auswahl habe ich zusammengestellt. Auch manche Sonderrufnummern in der Form 0180x-xxxx können ganz schön ins Geld gehen.

Bei Sonderrufnummern sparen!

Sonderrufnummern können preiswert sein und gut helfen (bei 3,9 Ct./Min noch akzeptabel), aber auch so richtig ins Geld gehen. So 49 Ct./Min sind da keine Seltenheit.
Aber auch 3,9 Ct./Min können teuer sein, wenn man eine Telefonflatrate hat, aber über so eine Sonderrufnummer seinen Anbieter nur erreichen kann. Denn Sonderrufnummern fallen nicht unter die Kostenfreiheit der Flatrate.

Folgende Möglichkeiten beim Sparen gibt es:

  • Bei Sonderrufnummern in der Form 0180x-xxxx wird meist nur der Anruf registriert, die Abgeltung eingeleitet und dann geht der Ruf an einen ganz normalen bestehenden Telefonanschluss. Wenn man die reguläre Telefonnummer kennt, kann man also nur zu seinem üblichen Telefontarif telefonieren. Besonders wirkungsvoll, wenn man schon eine Telefonflatrate hat.
    Bei diesem Link können Sie kostenfrei prüfen, ob für Ihre 0180x-xxxx eine reguläre Telefonnummer bekannt ist. Bisher ist dieser Service kostenfrei, verbürge mich aber nicht dafür. Zum Anbieter Die Rufnummern in dieser Datenbank sind in der Form 01805-123456 gespeichert.

  • Es lohnt sich aber auch mal in alte Rechnungen und Schreiben zu schauen. Wo früher eine reguläre Telefonnummer stand, ist jetzt häufig die kostenpflichtige Telefonnummer. Oft hat sich aber der Anschluss überhaupt nicht geändert. Siehe die Nummern der Agenturen für Arbeit für Arbeit 10801-555 111. Wenn man über diese Nummer geht, zahlt man den Sondertarif, und landet irgendwann bei seinem Berater, oder auch nicht. Unter der alten regulären Telefonnummer haben Sie den Berater gleich direkt dran. Um nur ein Beispiel zu verdeutlichen.

Wichtige gebührenfreie Telefonnummern

Hier paar Tipps für wichtige kostenfreie Telefonnummern:

  • Polizei Nummer 110

  • Feuerwehr Nummer 112
    Auch möglich, wenn Menschen in Not, oder was viele nicht wissen, bei Tieren in Not, wenn keine andere Rufnummer zur Hand.

  • Sorgentelefon Kummer Stiftung Deutsche Kinder-, Jugend- und Elterntelefone
    Nummer: 0800-1110333 Kinder- und Jugendtelefon (Mo-Fr 15-19, Sa 14-18
    ) und Nummer: 0800-1110550 Elterntelefon (kostenlos, Mo+Mi 9-11 Uhr, Di+Do 17-19 Uhr)

  • Telefon-Seelsorge Beratungs- und Seelsorgeangebot der evangelischen und katholischen Kirche
    Nummer: 0800-1110222

  • Deutsche Rentenversicherung Nummer: 0800-10 00 480 70 (Mo-Do 7.30-19.30 Uhr, Fr 7.30-15.30 Uhr)Bei Fragen rund um die Rente.

  • TAXI-Hotline Nummer fürs Handy: 22456

  • Organspende-Hotline Nummer: 0800-9040400
    (Mo-Do 10-22 Uhr, Fr-So 10-18 Uhr) Telefonberatung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

  • Deutsches Rotes Kreuz Blutspende-Hotline Nummer: 0800-1194911

  • Kreditkarten-Sperrung Anruf aus dem deutschen Festnetz
    MasterCard Nummer 0800-8191040
    Visa Nummer 0800-8118440
    American Express Nummer 069-97971000 oder gebührenfrei: 116 116

Wichtige gebührenpflichtige Telefonnummern

Hier paar Tipps für wichtige gebührenpflichtige Telefonnummern:

  • Weißer Ring Nummer: 01803-343434 (0,09 Euro/Minute aus dem Telekom-Festnetz)
    Hilfsorganisation für Opfer bei Kriminalität

  • Sucht und Drogen Hotline Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Nummer: 01805-313031 (0,12 Euro/Minute, 24 Stunden täglich) Telefonische Beratung in Sucht- und Drogenfragen für Betroffene und ihre Angehörigen

  • Vorbeugung Verhinderung bzw. Vorbeugung sexueller Übergriffe auf Kinder Nummer: 030-450529450 Universitätsklinikum Charitè Berlin

  • EC-Karte Sperren der EC-/Maestro-Karte
    Nummer: 01805 021021 (0,14 Euro/Minute aus dem Telekom-Festnetz) oder 116 116 (aus dem deutschen Festnetz gebührenfrei, nicht alle Kreditinstitute)

  • Sperrung Kreditkarte Diners Club Nummer: 01805-336695 (0,14 Euro/Minute)

  • Apotheken-Notdienst Nummer: 11833 (über Auskunft der Telekom: 1,49 Euro/Minute für Erstanruf, Weiterleitung zum Apothekennotdienst möglich, dann sind 1,016 Euro/Minute fällig)

Fazit

Stand der Tipps vom 07.11.2008. Durch die ständigen Änderungen im Telefoniebereich kann ich nicht garantieren, dass ich immer aktuell bin. Sollten Ihnen Fehler auffallen, bitte ich um einen Hinweis. Danke. Kontakt



Zurück
Seitenanfang
Home Ernährungstipps Fitnesstipps Gesundheitstipps Hoteltipps Wasser Wohlfühlen Kräuterfibel Kochen Sparen