Home Ernährungstipps Fitnesstipps Gesundheitstipps Hoteltipps Wasser Wohlfühlen Kräuterfibel Kochen Sparen


Karpaltunnelsyndrom
Kribbelnde Hände und Finger

  Zurück

Wichtiger Hinweis:
Die nachfolgenden Tipps ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung, weil eine Selbstmedikation immer mit Risiko verbunden ist. Auch scheinbar harmlose natürliche Mittel können zu unbeherrschbaren Nebenwirkungen führen. Und wenn es nur eine Kreuzallergie bei Äpfeln ist, um nur ein Beispiel zu nennen.
Beachten Sie auch: Ich gebe meine Tipps aus besten Wissen und Gewissen. In vielen Fällen sind sich aber nicht mal die Experten einig. Das beste Beispiel sind die Ernährungstipps, die sich fast jährlich ändern.

Erst kribbelt es in den Fingerspitzen, später geht es auf die ganze Hand über. In der weiteren Folge kann es zu Taubheitsgefühlen in der Hand kommen, die mit Schmerzen einhergehen, die bis in den Oberarm reichen. In der Anfangsphase denkt man noch an eine einfache Durchblutungsstörung, und nimmt es gar nicht gleich ernst. Das kann aber bald soweit führen, dass die ganze Hand kraftlos wird. Leider gehen viele betroffene Leute erst jetzt zum Arzt, wenn es bald überhaupt nicht mehr geht. Die Rede ist vom Karpaltunnelsyndrom.

Eine Ursache

Hand 1
Die Ursachen für das Karpaltunnelsyndrom sind vielschichtig. Meist handelt es sich aber um eine Überlastung des Handgelenks. Meist verbunden mit einer Fehlhaltung der Hände. Eine ganztypische Geschichte zeigt dabei das Foto links. Durch falsche Gesamthaltung am PC muss man die Hand stark abkicken, weil der Sitz zu hoch ist, bzw. die PC-Tastatur zu niedrig ist.
Nun muss man wissen, das im Handgelenk der so genannte Karpaltunnel liegt, ein kleines röhrenförmiges Gebilde, durch das die Beugesehnen für die Finger und der Mittelhandnerv "Nervus Medianus" führt. Wird die Hand gerade gehalten, können sich Sehnen und Nerven in dem kleinen Tunnel nicht ins Gehege kommen. Wird die Hand aber, wie im Bild, stark abgeknickt wird der Tunnel natürlich auch stark abgeknickt. Wenn jetzt wie bei ständigen Eingebearbeiten über die Tastatur die Finger ständig bewegt werden, kommt es durch die scheuernden Sehnen zu eine Reizung und das Gewebe schwillt an. Im engen Tunnel kann dann leicht ein starker Druck auf den Nerv ausgeübt werden. Das Kribbeln beginnt. Später wird die Reizung sogar so stark, dass die Sehnen in der Beweglichkeit eingeschränkt werden. Das Tückische ist, das viele Symptome erst in der Nacht auftreten, weil dann erst die höchste Schwellung erreicht ist, und der Nerv am meisten gedrückt wird.
Hinweis: Die Sitzhaltung kann auch in der Hinsicht falsch sein, dass der Sitz zu tief ist und /oder der Tisch mit der Tastatur zu hoch ist. Dann wird die Hand nach unten abgekickt und liegt vielleicht noch auf der Tischkante auf.

Andere Ursachen

Die Arbeit am PC ist aber nur eine Ursache und nach neusten Studien nur noch zu 30 % Schuld an dieser Überlastung. Es kann immer dann zu starken Reizungen kommen, wenn bei Tätigkeiten die Hand stark abgeknickt und / oder die Finger ständig stark bewegt werden müssen.
Die Ursachen können aber auch in Bindegewebsschwächen liegen, wodurch der Karpaltunnel verengt wird, und es zu Reizungen kommen kann. Aber auch durch rheumatische Veränderungen Arthrose, Knochenbruch und sogar Gewichtszunahme kann das Auftreten des Karpaltunnelsyndrom beschleunigen.

Behandlung

Das Karpaltunnelsyndrom gehört unbedingt in die Hände eines Arztes. Dieser kann durch verschiedene Tests erstmal überhaupt die echte Diagnose stellen. Oft helfen schon entzündungshemmende Salben oder Massagen. Weitere Maßnahme ist meist das Ruhigstellen des betroffenen Gelenks mit einer Unterarmschiene. In ganz hartnäckigen Fällen muss sogar operiert werden.

Vorbeugende Maßnahmen

Hand 2
Leichter gesagt, als getan, aber man muss möglichst einseitige starke Belastungen, insbesondere bei abgeknickter Hand vermeiden. Dazu zählt auch, durch richtige Einrichtung des PC-Arbeitsplatz dafür sorgen, dass beim Arbeiten mit der Tastatur die Hand nahezu gerade ist. Dazu sollte man sich eine gepolsterte Handballenauflage besorgen, die die Hand in die richtige Höhe für die Tastatur bringt. Im unteren Foto habe ich es nur mal angedeutet (schwarze Fläche) weil ich durch die geringe Häufigkeit der PC-Arbeit in 15 Jahre noch keine Probleme bekommen habe. Die Handballenauflage hat aber auch noch einen anderen Vorteil, denn sie nimmt etwas das Gewicht des Unterarms auf und führt im Nebeneffekt dazu, dass auch der häufig verspannte Rücken und Nacken entlastet wird.

Problematisch wird die Handballenauflage an Arbeitsplätzen, wo häufig der Bearbeiter wechselt (z.B. im Schichtdienst), weil man überhaupt nicht verhindern kann, dass die Handballenauflage mit der Zeit "speckig" wird. Wer arbeitet, sondert nun mal Schweiß ab, insbesondere im Sommer, wenn es warm ist. Hand 3

Fazit

Gerade wegen der langwierigen Behandlung des Karpaltunnelsyndroms sollte man schon bei den ersten Anzeichen des Kribbelns zum Arzt, wenn es häufiger auftritt, damit die Ursachen schnell abgeklärt werden können. Auch wenn eine notwendige Operation sogar schon ambulant durchgeführt wird, gibt es doch einige Risiken. Und wer will schon die Beweglichkeit der Hand einbüßen.

Zurück
Seitenanfang
Home Ernährungstipps Fitnesstipps Gesundheitstipps Hoteltipps Wasser Wohlfühlen Kräuterfibel Kochen Sparen