Fenster schließen

 

Jahresabschluss bei Wezel im Carl-Corbach-Club Sondershausen

Mit Dr. Michael Ludscheidt Bibliothekar des Evangelischen Augustinerklosters in Erfurt, hatte man sich nochmals einen interessanten Referenten zum Jahresabschluss in den Karl-Corbach-Club geholt. Es ging um die Aufklärung der Dalbergzeit, um Literatur Medien im Erfurt des späten 18. Jahrhunderts, wobei die "Wezelaner" feststellen konnten, dass Johann Karl Wezel auch im damaligen Erfurt durchaus ein Begriff war. In der Diskussion war besonders Christian Friedrich Timme (1752-1788) Gesprächsstoff.

Nichts erfreuliches hatte allerdings Dr. Michael Ludscheidt zum Thema Wezel-Asgabe Band 2 zu berichten. Nun schon seit 1998 (!) liegt das Manuskript beim Verlag, ohne das absehbar ist, wann es jegedruckt wird. In den nun schon über 10 Jahren ist, die befürchtungen einiger Teilnehmer, dass Manuskript schon stark veraltet, da die Wezelforschung ja nicht aufgehört hat.

Weiterhin informierte Hartmut Fischer, dass das Jahresprogramm für 2010 noch nicht fertig ist. Man werden aber nicht wieder 10 Veranstaltungen durchführen können. Wenn es fertig ist, soll versucht werden, es im Heimatecho zu veröffentlichen. In jedem Fall kommt es aber in die Webseite unter www.wezelgesellschaft.de.vu

Fotos: Herrmann

Impressionen Wezel-Abend Impressionen Wezel-Abend
Impressionen Wezel-Abend Impressionen Wezel-Abend
Impressionen Wezel-Abend Impressionen Wezel-Abend
Impressionen Wezel-Abend Impressionen Wezel-Abend


Home